Zwei Schwerverletzte bei Reit-Unfällen

Südburgenland

© GEPA

Zwei Schwerverletzte bei Reit-Unfällen

Eine 40-jährige Ungarin hat sich Freitagnachmittag bei einem Ausritt im Bezirk Oberwart schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war mit einer Reitgruppe in einem Wald bei Willersdorf unterwegs, als ihr Pferd kurz vor einer Landesstraße plötzlich mit ihr durchging. Es sprang auf die Fahrbahn und wieder zurück. Die Reiterin verlor das Gleichgewicht und wurde vom Pferd abgeworfen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland (LPD) heute, Samstag, mit.

Die 40-Jährige landete auf der asphaltierten Fahrbahn. Sie erlitt schwere Rückenverletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins Krankenhaus nach Oberwart geflogen.

Ebenfalls schwer verletzt wurde am Freitagnachmittag ein Pensionist bei einem Arbeitsunfall in Olbendorf (Bezirk Güssing). Der 63-Jährige war laut LPD mit Holzschalungsarbeiten beschäftigt. Beim Versuch, überlange Bretter mit einer Handkreissäge abzuschneiden, rutschte der Mann von einer Leiter und stürzte etwa zweieinhalb Meter tief auf einen Betonboden.

Der Pensionist zog sich Kopf- und Rückenverletzungen zu, vom Notarzt wurden schwere Wirbelsäulenverletzungen diagnostiziert, hieß es von der Polizei. Der 63-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 12 in das Unfallkrankenhaus Graz geflogen.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Horror-Crash von Wiener-Linien-Bus
Fahrer kollabiert Horror-Crash von Wiener-Linien-Bus
Am Montagmorgen ereignete sich ein Busunfall in Wien, der sogar Verletzte forderte. 1
Flüchtling fiel über 12-jährigen Buben her
Vater klagt an Flüchtling fiel über 12-jährigen Buben her
Die Justiz glaubt Opfer nicht und ließ Verdächtigen frei. Die Familie kennt den Verdächtigen sogar. 2
All-Felix hetzt gegen Merkel
Wut-Posting All-Felix hetzt gegen Merkel
Seinen Post markierte er mit den Hashtags #merkelgohome und #politischkorrektneindanke. 3
Drei Autos demoliert: Afghane gesucht
Fahndung nach Verdächtigem Drei Autos demoliert: Afghane gesucht
Bei dem Täter soll es sich um einen 21-jährigen Afghanen handeln. 4
Stellwerk legte Westbahnstrecke lahm
Defekt Stellwerk legte Westbahnstrecke lahm
Ein defektes Stellwerk kostete Bahnreisenden am Sonntag einige Nerven. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Halbe Stadt stürzt bei Beben ein
Italien Halbe Stadt stürzt bei Beben ein
Ein schweres Erdbeben in Mittelitalien hat in der Nacht auf Mittwoch zumindest 15 Personen das Leben gekostet.
Streit zwischen VW und Lieferanten beigelegt
Volkswagen Streit zwischen VW und Lieferanten beigelegt
Nach dem Streit mit zwei Firmen der Prevent-Gruppe rollt die Produktion wieder.
Unsere Politiker sind dumm
SPÖ-Legende Unsere Politiker sind dumm
Das Politik-Urgestein teilt wieder aus, auch in Richtung eigene Partei.
Vater ersticht Sohn
Japan Vater ersticht Sohn
Auf Grund von Lernmangel ersticht ein Vater seinen Sohn.
Van der Bellen setzt wieder auf "Heimat"
Bundespräsidentwahl Van der Bellen setzt wieder auf "Heimat"
VbB präsentierte fünf Sujets mit viel rot-weiß-rot für Wiederholung der Stichwahl.
Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens
NASA Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens
Die Mission OSIRIS-REx soll im Jahr 2018 zum Asteroiden Bennu fliegen und mit wissenschaftlichen Daten zurückkommen, die Aufschlüsse zum Ursprung des Lebens geben sollen.
Klare Worte zu Syrien
UN-Sicherheitsrat Klare Worte zu Syrien
UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien hielt in einer Sitzung zu Syrien mit seiner Meinung nicht zurück.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.