Zwei Tote im Mühlviertel gefunden

Linz

Zwei Tote im Mühlviertel gefunden

Bei den beiden Toten handelt es sich um ein älteres Ehepaar aus Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung). Der erwachsene Sohn hatte am frühen Mittwochabend Nachschau gehalten und seine Eltern gefunden. Die Toten wiesen Schussverletzungen auf.

Verletzungen deuten auf Mord und Suizid hin
Obduktion. Die Ermittler des Landeskriminalamtes untersuchten Mittwochabend das Einfamilienhaus in der Ortschaft 20 Kilometer nördlich von Linz. Auch eine Tatwaffe wurde gefunden. Die Polizei geht von Mord und anschließendem Selbstmord aus. Die Frau wurde im Wohnzimmer gefunden, der Mann im Arbeitszimmer.

Diashow Ehe-Drama im Mühlviertel

Ehe-Drama im Mühlviertel

Ehe-Drama im Mühlviertel

Ehe-Drama im Mühlviertel

Ehe-Drama im Mühlviertel

1 / 4

Eine Fremdeinwirkung schließen die Experten nach ersten Untersuchungen aus. Dennoch wurde eine Obduktion angeordnet. Klar ist inzwischen bloß, dass die Bluttat bereits am Dienstag geschehen sein muss. Die Nachbarn haben das Pensionisten-Paar zuletzt Dienstagfrüh gesehen.

Suche nach Motiv für 
die Verzweiflungstat
Ebenso gibt es derzeit noch keine klaren Hinweise da­rauf, was die furchtbare Familientragödie letztendlich ausgelöst haben könnte. Auch der geschockte Sohn des Ehepaares konnte diese Frage vorerst nicht beantworten: „Die Ermittlungen zu Motiv und Tathergang sind derzeit noch im Gange“, sagte der Polizei-Journalbeamte am Mittwochabend zu ÖSTERREICH.

button_neue_videos_20130412.png
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen