20-jährige Frau von Zug erfasst

Eisenstadt-Umgebung

20-jährige Frau von Zug erfasst

Eine 20-jährige Frau ist am Mittwochabend beim Überqueren von Gleisen am Bahnhof Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) von einem Zug erfasst und zu Boden geschleudert worden. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung und Pfeifsignalen kam es zu dem Unfall.

 Die verletzte Frau wurde an Ort und Stelle erstversorgt und anschließend mit dem Notarztwagen in ein Spital gebracht. Die Fahrgäste im Personenzug blieben unverletzt, so die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen