30-jähriger Österreicher starb bei Flugunfall

Spanien

© APA

30-jähriger Österreicher starb bei Flugunfall

Der Mann sei privat in der Umgebung von Conil de la Frontera mit einem Tragschrauber unterwegs gewesen, berichtete ein Fliegerkollege. Nahe der Atlantikküste habe er eine Stromleitung übersehen, das Fluggerät krachte dagegen und der 30-Jährige starb.

Weitere Personen hätten sich nicht in dem Hubschrauber befunden. Der Burgenländer hatte ein Berufspiloten-Lizenz, er steuerte in Österreich vor allem Flugzeuge, die Werbebanner transportieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen