89-Jährige nach drei Tagen gefunden

Aufwendige Suchaktion

89-Jährige nach drei Tagen gefunden

Jene 89-jährige Pensionistin, die seit Dienstagnachmittag aus einem Pflegekompetenzzentrum in Siegendorf (Bezirk Eisenstadt Umgebung) abgängig war, ist am Donnerstagnachmittag unverletzt gefunden worden. Das teilte die Landessicherheitszentrale Burgenland Donnerstagnachmittag mit. Die Pensionistin wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Die Frau war seit Dienstag vermisst. Am Mittwoch waren rund 200 Personen von der Feuerwehr, dem Arbeiter-Samariter-Bund und der Polizei an der Suche beteiligt. Donnerstagnachmittag suchten Taucher auch einen Fischerteich zwischen Siegendorf und St. Margarethen sowie einen Brunnen ab. Gegen 17.30 Uhr kam dann die Nachricht von den Einsatzkräften, dass die Frau gefunden worden sei.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen