Apotheken-Präsident stirbt bei Unfall

In Niederösterreich

Apotheken-Präsident stirbt bei Unfall

Hans Tesar (65), Präsident der Apothekerkammer Burgenland, ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Annaberg (Bezirk Lilienfeld) ums Leben gekommen. Tesar kam mit seinem Pkw auf der B20 von der regennassen Straße ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen ein Brückengeländer. Das Opfer verstarb trotz sofortiger Hilfeleistung am Unfallort, berichtete die NÖ Polizei. Die B20 war während der Bergungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt.

Die österreichische Apothekerschaft zeigte sich tief betroffen vom plötzlichen Tod des Präsidenten der Apothekerkammer Burgenland. Mit Hans Tesar verliere die Apothekerschaft einen ihrer engagiertesten und beliebtesten Standesvertreter, heißt es in einer Aussendung. Er leitete die Landesgeschäftsstelle seit 1987 und war somit der „Dienstälteste“ aller Landespräsidenten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten