Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Unterpetersdorf

© Getty

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Montagnacht, 21.12 Uhr: Ein mit Tuch und Sonnenbrille maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Täter betritt eine Diskonttankstelle in Unterpetersdorf. Mit den englischen Kraftausdrücken „Motherfucker, Money“ und die Pistole auf den 34-jährigen Tankstellenbesitzer gerichtet, fordert er unmissverständlich Bargeld.

Der schockierte Eigentümer greift in die Kassa und gibt dem Räuber das Wechselgeld, rund 600 Euro. Der unbekannte Täter steckt es ein und flüchtet zu Fuß in Richtung Dorfmitte.

Erfolglose Fahndung
Die alarmierte Polizei fahndete sofort nach dem Mann - bislang allerdings ergebnislos.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, zwischen 1,85 Meter und 1,90 Meter groß und schlank. Er war mit Jeans und einem schwarzen Sweater mit Kapuze bekleidet.Thomas Werth

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen