Tödlicher Unfall

Bühnenarbeiter von Teilen getroffen

Beim Abbau einer Konzertbühne sind am Montag zwei Arbeiter in Obertauern am Montagabend schwer verletzt worden. Ein 42-jähriger Beschäftigter aus dem Bezirk Güssing (Burgenland) starb am Dienstag im Krankenhaus Schwarzach an seinen Verletzungen, meldete die Polizei.

Der 42-Jährige und sein 41-jähriger Kollege sind beim Verladen der Bühnenteile auf einen Lkw von herabfallenden Teilen getroffen worden. Beide wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen