Sonderthema:
Burgenländer Bub von Auto erfasst

Schwer verletzt

© APA

Burgenländer Bub von Auto erfasst

Schwere Verletzungen hat ein Bub gestern, Montag, Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Neuhaus an der Wart (Bezirk Oberwart) erlitten. Der Fünfjährige lief plötzlich auf die Fahrbahn der L385 und wurde dabei von einem Auto erfasst. Er wurde vom Notarzthubschrauber in das Landeskrankenhaus Oberwart geflogen.

Der Unfall passierte kurz vor 15.30 Uhr. Ein 40-jähriger Pkw-Lenker war in Richtung Olbendorf unterwegs, als das Kind hinter einem geparkten Wagen auf die Straße lief. Der Bub stand nach dem Unfall zwar noch auf und lief über die Fahrbahn zu seinem Elternhaus, musste dann jedoch aufgrund seiner schweren Verletzungen mit dem Christophorus 16 ins Spital gebracht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen