Sonderthema:
Darabos'  Vaterliebe rettete Sohn das Bein Darabos'  Vaterliebe rettete Sohn das Bein

Familiendrama

© SC Kroat. Minihof/ Singer

© SC Kroat. Minihof/ Singer

Darabos' Vaterliebe rettete Sohn das Bein

Wie berichtet, hatte der Nachwuchs-Stürmer des SC Kroatisch Minihof und großer Rapid- sowie Barcelona-Fan beim Sommerurlaub in Florida einen schweren Unfall: Der 13-jährige Minister-Sohn war mit einem Gokart über die Wiese geflitzt. Dabei dürfte das Vehikel auf einer Böschung umgefallen sein. Das Bein des Teenagers war unter dem Gefährt eingeklemmt. Zu dem offenen Bruch und der klaffenden Wunde kamen auch noch unerträgliche Schmerzen – ätzende Flüssigkeit der Motorbatterie tropfte auf die Verletzung – hinzu.

Ambulanzjet
Das Drama ereignete sich in der letzten Juliwoche. Als der Vater von den Geschehnissen erfuhr, ließ er einen Pressetermin mit dem burgenländischen Landeshauptmann platzen – und raste zum Flughafen, um seinen Buben, der im Ambulanzjet nach Wien transportiert wurde, in den schlimmsten Stunden beizustehen. Gleichzeitig setzte der Verteidigungsminister alle Hebel in Bewegung, damit sich die besten Ärzte um seinen Ralf kümmerten – denn aufgrund des komplizierten Bruchs und einer Infektion durch die Säure in der Wunde drohte sogar die Amputation.

Geburtstag im Spital
Zum Glück kam der Bub in die erfahrenen Hände des bekannten AKH-Arztes und Leiters der Unfallchirurgie, Prof. Vilmos Vecsei. Wie Spitals-Insider gegenüber ÖSTERREICH verrieten, waren mehrere schwierige Operationen und auch plastische Eingriffe nötig, um das Bein des burgenländischen Ballesteres und Minister-Sohnes zu retten. Sein Vater (übrigens Präsident des FC Kroatisch Minihof), die Mutter und Ralfs ältere Schwester Hannah waren immer wieder lange im Spital, um ihrem Ralf Mut zuzusprechen und ihn aufzubauen – immerhin musste der Jugendliche auch seinen 13. Geburtstag im Krankenhausbett feiern.

Fußball
Diese Woche schließlich konnte Ralf Darabos aus dem Spital entlassen werden. Der Bub kann schon wieder lachen – und hoffentlich bald auch wieder Fußball spielen.

Foto: (c) SC Kroat. Minihof/ Singer

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen