26. April 2013 08:57
NÖ & Burgenland
Der bisher heißeste Tag des Jahres
Badespaß! Hoch "Paula" heizt dem Osten ein und lockt alle ins Freibad.
Der bisher heißeste Tag des Jahres
© TZ ÖSTERREICH/Pauty

Niederösterreich und Burgenland: Die Sonne scheint meist ungestört und kaum eine Wolke zeigt sich, erst am Nachmittag ziehen dann ein paar harmlose Wolken durch. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlicher Richtung. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte zwischen 23 und 28 Grad.
 
Sommerlicher Samstag
Auch am Samstag scheint die Sonne und es wird heiß. Manchmal ziehen zwar ein paar Wolken durch, aber die meiste Zeit bleibt es trocken. Die Temperaturen erreichen bis zu 26 Grad.
 
Regnerischer Sonntag
Ein Wettermix steht am Sonntag am Programm: Sonne und dichte Wolken verteilen sich über den Tag. Kurze Regenschauer können nicht ganz ausgeschlossen werden. Höchstwerte nur noch bis 23 Grad.