Drei Frauen bei Pkw-Überschlag verletzt

Crash im Burgenland

Drei Frauen bei Pkw-Überschlag verletzt

Bei einem Pkw-Überschlag im Gemeindegebiet von Zurndorf (Bezirk Neusiedl am See) sind Sonntagvormittag drei Frauen zum Teil schwer verletzt worden. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland war die aus Ungarn stammende Lenkerin (36) aus unbekannter Ursache von der nassen Fahrbahn abgekommen.

Die 36-Jährige und ihre Mutter (54), die sich am Beifahrersitz befunden hatte, wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht. Eine weitere Frau (29) wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 9" abtransportiert. Die L303 war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten im Unfallbereich rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen