Drogendealer auf frischer Tat ertappt

Sieben Kilo Heroin

© TZ Österreich

Drogendealer auf frischer Tat ertappt

Einen mutmaßlichen Drogendealer haben burgenländische Ermittler am Donnerstag in Wien-Leopoldstadt festgenommen. Der 26-jährige Nigerianer soll seit Ende 2002 insgesamt mindestens 7,2 Kilogramm Heroin sowie 17 Gramm Kokain an vier Abnehmer im Bezirk Neusiedl am See verkauft haben.

Ermittler des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl und des Landeskriminalamtes Burgenland ertappten den Verdächtigen Donnerstagnachmittag auf frischer Tat. Der Schwarzmarktwert der verkauften Drogen wird mit rund 216.000 Euro beziffert. Der 26-jährige Asylwerber wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen