Frau aus Hainburg verschwunden

Hinweise gesucht

© ALL

Frau aus Hainburg verschwunden

Seit Montag vor einer Woche (7. Dezember) gibt es von der 37-jährigen Jindriska Kaltenbrunner kein Lebenszeichen mehr. Die psychisch kranke Frau wurde zuletzt vor ihrem Haus in Hainburg gesehen. Die Ermittler vermuten, dass die Frau in Wien untergetaucht ist. „Schon einmal haben wir sie dort gefunden, sie ist ziellos umhergeirrt“, so ein Ermittler. Die Polizei wird jetzt Bahnhöfe und Straßenbahnen in Wien verstärkt unter die Lupe nehmen. Doch auch ein Unfall wird nicht ausgeschlossen. Jindriska Kaltenbrunner benötigt dringend ihre Medikamente. Sie ist 1,72 Meter groß, blond und war zuletzt mit einem schwarzen Anorak, Jeans und Pelzstiefeln bekleidet. Das Landeskriminalamt bittet unter den Nummern 059133-30-3333 oder 059133-30-3600 um Hinweise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen