Frontalcrash auf der S31: Ein Toter

Im Burgenland

Frontalcrash auf der S31: Ein Toter

Ein Verkehrsunfall auf der Burgenland Schnellstraße (S31) hat Mittwochfrüh ein Todesopfer gefordert. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale waren zwei Pkw zusammengeprallt.

Bei der Karambolage erlitt außerdem eine Frau schwere Verletzungen. Sie wurde laut einem Sprecher der Landessicherheitszentrale ins Krankenhaus Eisenstadt eingeliefert. Zu der folgenschweren Karambolage war es laut Landessicherheitszentrale nahe der Abfahrt Forchtenstein (Bezirk Mattersburg) der S31 gekommen. Eines der Autos geriet nach Angaben eines Sprechers in Brand. Neben Notarzt- und Rettungsteams sowie der Polizei rückte auch die FF Mattersburg an die Unfallstelle aus.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten