Heli-Suche nach Räuber im Burgenland

Überfall auf ADEG-Filiale

Heli-Suche nach Räuber im Burgenland

In Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) ist am Donnerstagnachmittag in einer Adeg-Filiale ein räuberischer Diebstahl verübt worden. Ein unbekannter, etwa 20 Jahre alter Mann gelangte nach Angaben der Polizei im Büro an einen Tresorschlüssel und öffnete damit den in einem Lagerraum befindlichen Tresor. Einer Verkäuferin, die ihn dabei überraschte, versetzte der Täter einen Stoß und flüchtete danach zu Fuß. Die Fahndung verlief vorerst negativ.

Die Polizei wurde um 15.37 Uhr verständigt. Dem Unbekannten dürfte es gelungen sein, Geld aus dem Tresor zu nehmen. Um welchen Betrag es sich dabei handelte, war noch Gegenstand von Ermittlungen.

Die Verkäuferin blieb laut Exekutive bei dem Zwischenfall unverletzt. Die Polizei löste eine Alarmfahndung im Bezirk aus. Auch ein Hubschrauber und Polizeihunde kamen zum Einsatz. Der Flüchtige wird als etwa 1,60 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug ein graues T-Shirt und Jeans, so ein Ermittler zur APA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen