Jüngster Bürgermeister Österreichs ist 25

Mörbisch

Jüngster Bürgermeister Österreichs ist 25

Nach zehn Jahren hat der derzeitige Bürgermeister von Mörbisch, Peter Vargyas (SPÖ), genug: Er legt mit 20. Jänner sein Amt zurück. Und das, obwohl er bei der Wahl 2007 ein Traumergebnis von 70 Prozent für sich verbuchen konnte. 2011 erhielt er die Auszeichnung "EU-Bürgermeister des Jahres".

Nachfolger von Vargyas wird nun der 25-jährige Jürgen Marx. Er sitzt seit 2007 für die SPÖ im Gemeinderat, seit 2009 ist der auch im Gemeindevorstand. Beruflich ist Marx Angestellter beim Bundesheer. Nach seiner Wahl wird er der jüngste Bürgermeister Österreichs sein. Dazu äußern will er sich erst am kommenden Freitag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen