Nach Zusamenstoß mit Traktor in Auto eingeklemmt

Unfall

© APA

Nach Zusamenstoß mit Traktor in Auto eingeklemmt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor ist am Montagabend ein 36-jähriger Südburgenländer schwer verletzt worden. Der Mann aus Eberau (Bezirk Güssing) war mit seinem Pkw auf der Landesstraße von St. Kathrein in Richtung Kohfidisch (Bezirk Oberwart) unterwegs. In einer Linkskurve kam er auf das rechte Straßenbankett, geriet ins Schleudern und stieß frontal gegen die entgegenkommende Zugmaschine, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Dienstag, mit.

Der Autofahrer wurde beim Zusammenstoß im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Kohfidisch geborgen werden. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Auch der Traktorfahrer, ein Südburgenländer aus Stinatz, wurde bei dem Unfall verletzt. Er wurde ebenfalls ins Spital nach Oberwart gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen