Österreicher vertrauen der Feuerwehr am meisten

Berufs-Ranking

© dpa

Österreicher vertrauen der Feuerwehr am meisten

Das Vertrauen der Österreicher in "ihre" Feuerwehr ist nach wie vor ungebrochen. Montagnachmittag wurde die Blaulichtorganisation bei einem Festakt in Eisenstadt bereits zum vierten Mal in Folge mit dem von Reader's Digest vergebenen "Pegasus-Award" als vertrauenswürdigste Berufsgruppe geehrt.

Piloten auch auf Platz 1
Bei einer Umfrage von Reader's Digest unter rund 1.000 Personen hatten 97 Prozent der Befragten ihr Vertrauen in die Feuerwehrleute als "sehr hoch" oder "ziemlich hoch" bezeichnet. Gleichviel Vertrauen erhielten die Piloten.

Knapp dahinter folgen mit 96 Prozent die Apotheker vor den Krankenschwestern mit 94 Prozent. Am unteren Ende der Skala finden sich hingegen Autoverkäufer (16 Prozent) sowie - trotz der näher rückenden Heim-EM - Fußballer (13 Prozent) und schließlich erst auf Platz 20 Politiker (acht Prozent).

Im Europavergleich
Ähnlich hohe Vertrauenswerte wie in Österreich erzielen Feuerwehrleute und Piloten auch im Europa-Durchschnitt, wo die beiden Berufsgruppen mit 95 bzw. 92 Prozent ebenfalls das Ranking anführen. Politiker bilden demgegenüber mit sieben Prozent auch europaweit das Schlusslicht. Mit 81 Prozent fällt für die Berufsgruppe der Richter der Vertrauensbonus in Österreich weit stärker aus als im gesamten Europa (50 Prozent).

Im Vorjahr mussten die rund 248.000 großteils freiwilligen Helfer der österreichischen Feuerwehren zu über 244.000 Einsätzen ausrücken. 785 Feuerwehrleute wurden dabei verletzt, drei mussten ihre Hilfsbereitschaft mit dem Leben bezahlen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen