Pfarrer bei Verkehrsunfall im Bezirk Oberwart schwer verletzt Pfarrer bei Verkehrsunfall im Bezirk Oberwart schwer verletzt

Kollision

 

 

Pfarrer bei Verkehrsunfall im Bezirk Oberwart schwer verletzt

Der Geistliche hatte laut ÖAMTC bei einem Abbiegemanöver ein herannahendes Fahrzeug übersehen. Die beiden Pkw kollidierten in der Folge. Die vier Insassen des zweiten in den Zusammenstoß involvierten Wagens kamen mit leichten Blessuren davon.

Der 31-jährige Pfarrer wurde bei dem Unfall aus dem Pkw geschleudert. Der Mann wurde mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Die vier Leichtverletzten wurden von der Rettung ins Spital nach Oberwart gebracht, hieß es von der Sicherheitsdirektion Burgenland.

Foto: (c) ÖAMTC

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen