Räuber richten 30.000 Euro Schaden an

Einbruch im Bgld

© APA

Räuber richten 30.000 Euro Schaden an

Einen Schaden von über 30.000 Euro haben vorerst Unbekannte bei einem Einbruch in eine Sportstätte in Oberpullendorf verursacht. Die Eindringlinge hatten es unter anderem auf etwa 150 Fußbälle, 30 Trainingsgarnituren sowie diversen Gastronomieutensilien abgesehen. Sie waren in der Nacht auf Freitag in die Kantine und in die Umkleidekabine des Sportplatzes eingedrungen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Die Täter gelangten durch das Aufzwängen einer Rolllade in die Kantine der Sportstätte und stahlen eine Musikanlage, eine Kaffeemaschine, eine Schneidemaschine, Schnäpse sowie diverse Lebensmittel. Die Fußbälle sowie die Trainingsgarnituren mit der Aufschrift "Habe Dere" entwendeten sie aus der Umkleidekabine, in die sie ebenfalls durch Aufzwängen eines Fensters gelangt waren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen