Randalierender

Gewalttätig

Randalierender "Alko"-Schüler griff Polizisten an

Der 19-jährige, stark alkoholisierter Schüler begann bei einer Jugendveranstaltung zu randalieren und zertrümmerte im Anschluss eine Glasscheibe eines Lokals. Da der Jugendliche aus Eisenstadt nicht beruhigt werden konnte, wurde die Polizei verständigt.

Versuchte Polizisten zu schlagen
Als der 19-Jährige von den zwei eintreffenden Polizeibeamten aufgefordert wurde, sich auszuweisen, wurde der Schüler noch aggressiver, beschimpfte die Beamten und versuchte auf einen Polizisten einzuschlagen.

Von Eltern nach Hause gebracht
Schließlich konnte der Jugendliche von seinen Freunden und den Beamten beruhigt werden und wurde von seinen Eltern nach Hause gebracht.

Anzeige folgt
Er wird bei der Staatsanwaltschaft Eisenstadt wegen tätlichen Angriffes auf einen Beamten und Sachbeschädigung angezeigt.

Zweiter Vorfall am Wochenende
Erst am Freitagabend haben betrunkene Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren in Neusiedl am See ein von ihnen gerufenes Taxi beschädigt. Die Teenager konnten erst von herbeigerufenen Polizeibeamten besänftigt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen