Schließen diese Postfilialen bald?

Unter Beobachtung

© Reuters

Schließen diese Postfilialen bald?

Seit der Schließung von hunderten Postämtern in den vergangenen Jahren stehen in ganz Österreich mehrere Postämter "unter Beobachtung". Kontrolliert werden unter anderem die Frequentierung der Poststelle, die erzielte Bilanz und ob sich der Standort als infrastrukturielle Einrichtung auch lohnt.

Dieser Status der Beobachtung deutet vermehrt darauf hin, dass die Postämter bei der nächsten Schließungswelle geschlossen werden könnten. In den letzten Jahren wurden beispielsweise 19 der der 47 überprüften Postämter für immer geschlossen, als sie nach dem vorgegeben Zeitraum ihre Notwendigkeit und die Kostendeckung nicht mehr vorweisen konnten.

Im Burgenland stehen seit der Schließung von 16 Postfilien in drei Jahren 4 Postfilialen unter ständiger Beobachtung:

  • Hornstein
  • St. Margarethen
  • Klingenbach
  • Schattendorf

Trotzdem sich die Post bezüglich der neuen Schließungen lange nicht geäußert hat, könnte dies das baldige Ende der genannten Filialen bedeuten. Denn erst am Montag hat der Vorstand den geplanten massiven Stellenabbau indirekt bestätigt und um Verständnis dafür geworben, da die ab 2011 ins Haus stehende Vollliberalisierung als größte und einschneidendste Veränderung in der Unternehmensgeschichte der Post eine neue Strukturlinie verlange.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen