Tod nach Sprung in Neusiedler See

Burgenland

© APA

Tod nach Sprung in Neusiedler See

Ein 61-jähriger Wiener ist am Donnerstagnachmittag am Neusiedler See ums Leben gekommen, wie die Wasserrettung informierte. Der Mann sprang ins Wasser um sich abzukühlen und trieb plötzlich leblos im Wasser. Seine Bekannte, die mit ihm unterwegs war, konnte ihn nicht mehr zurück ins Boot bringen und verständigte die Rettung. Diese konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen