14-jähriger Skifahrer in Kärnten schwer verletzt

Pisten-Crash

© APA

14-jähriger Skifahrer in Kärnten schwer verletzt

Ein 14 Jahre alter Skifahrer aus Ungarn ist am Montag bei einem Pistenunfall auf der Gerlitzen (Bezirk Villach) in Kärnten schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei prallte der Jugendliche mit einer 15 Jahre alten Wintersportlerin - auch sie ist ungarische Staatsbürgerin - zusammen. Er wurde mit schweren Verletzungen im Bereich der rechten Gesichtshälfte ins Landeskrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Der Bursche wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenambulanz mit dem Rettungshubschrauber Alpin 1 nach Klagenfurt geflogen und im LKH stationär aufgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen