15-Jähriger verletzte bei Autounfall zwei Mädchen

Kfz seines Freund

© TZ Österreich

15-Jähriger verletzte bei Autounfall zwei Mädchen

Bei seiner Chaos-Fahrt mit dem Auto eines Freundes hat am Freitagabend ein 15 Jahre alter Schüler aus Spittal/Drau zwei Mädchen niedergefahren. Eines der beiden wurde dabei schwer verletzt.

Geriet außer Kontrolle und stieß Mädchen nieder
Der 15-Jährige nahm das Auto auf einem Parkplatz in seiner Heimatstadt unbefugt in Betrieb. Er versuchte, einen Kreis auf dem Parkplatz zu fahren, machte einen Fahrfehler und kollidierte mit einem parkenden Auto. Danach stieß das völlig außer Kontrolle geratene Fahrzeug zwei auf dem Parkplatz stehende Mädchen nieder, krachte anschließend gegen ein zweites Auto und kam dann zum Stillstand.

Mädchen schwer verletzt
Eines der Mädchen blieb mit einem gebrochenen Bein liegen, es musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das zwei Mädchen kam mit leichten Verletzungen davon.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen