Sonderthema:
27-Jähriger stürzte von Balkon 8 Meter ab

Schwer verletzt

27-Jähriger stürzte von Balkon 8 Meter ab

Ein 27-Jähriger ist am Samstag im Bezirk Villach-Land vom zweiten Stock eines Mehrparteienhauses in die Tiefe gestürzt. Der Kärntner hatte über den Balkon in den ersten Stock klettern wollen und dabei den Halt verloren. Er fiel acht Meter tief und verletzte sich schwer, teilte die Polizei mit.
 
Warum der Mann in Wernberg vom zweiten in den ersten Stock gelangen wollte, ließ sich zunächst nicht klären, da er nicht ansprechbar war. Eine Nachbarin vom Haus gegenüber beobachtete den missglückten Kletterversuch und meinte, dass der 27-Jährige allein am Balkon gewesen sei. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Villach gebracht.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten