Baby-Dealer waren erst 14 Jahre alt

Drogen-Skandal

© APA

Baby-Dealer waren erst 14 Jahre alt

Feldkirchen. Nach monatelangen Ermittlungen schnappte jetzt die Falle zu: Die Beamten der Polizeiinspektion Feldkirchen machten eine Drogenbande mit 83 Dealern und Konsumenten dingfest. Neun Bandenmitglieder sind erst 14 Jahre alt.

Dealer mit 14
In der Zeit von Anfang September 2009 bis Ende April diesen Jahres führten die Polizisten umfangreiche Erhebungen im Raum Feldkirchen durch. Im Zuge dieser Ermittlungen gelang es ihnen, insgesamt 83 Suchtmitteltäter auszuforschen – im Alter von 14 bis 40 Jahren. „Alle neun der 14-Jährigen sind Konsumenten, zwei von ihnen auch Dealer“, so der zuständige Beamte in Feldkirchen.

Plantage am Klo
Die Beamten entdeckten zudem zwei Indoor-Plantagen, die mit Cannabis-Setzlingen bestückt waren. „Eine davon befand sich in einer Wohnung in einem umfunktionierten WC“, muss sogar der Polizist über die Idee schmunzeln: „Das WC war voll funktionstüchtig, es wurden einfach extra Regale eingebaut.“ Die zweite Plantage war in einer weiteren Wohnung. Sichergestellt wurden auch 100 Gramm Cannabiskraut, Medikamente auf Opiatbasis, geringe Mengen Kokain sowie 1.200 Euro Bargeld – der Gewinn aus dem Suchtmittelverkauf, erklärt der Beamte.

Profi-Kriminelle
Neben dem Drogenanbau und -handel begingen einige der gefassten Bandenmitglieder auch Raubüberfälle, Diebstähle, eine Vergewaltigung, Sachbeschädigungen und eine Reihe von Betrugshandlungen. Sie alle wurden nun angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen