Badeunfall

Badeunfall

"So rettete ich mein Kind"

"Tobias hatte einen großen Schutzengel" sagt Nadja Kanavc und weint erleichtert. Die 25-Jährige steht vor dem Pool in ihrem Garten in Wernberg, zeigt wo ihr zweieinhalbjähriger Sohn beinahe ertrunken wäre. "Er hatte solches Glück."

Das hatte Tobias, als er am Freitag ins Wasser fiel, tatsächlich. Vor allem hatte der Bub aber eins: Seine junge Mama, die blitzschnell und goldrichtig reagierte. Und ihrem Sohn damit das Leben rettete.

Halbe Minute
Es war bereits Abend, als das Unglück geschah. Tobias hatte den ganzen Tag mit Schwesterchen Tabea (1) und den Eltern geplanscht. Nun zog ihm Mama Nadja die Schwimmflügeln aus. Die Kinder flitzten zur Terrasse. In dem Moment rief die Nachbarin der Familie über den Zaun, "wir wechselten einige Sätze", so Kindergärtnerin Kanavc. Das Gespräch dauerte nur eine halbe Minute – für Tobias genug Zeit, kehrt zu machen. Und über die Leiter in den Pool zurückzukraxeln.

Unter Wasser "Tobias, wo bist du", schrie seine Mutter, als sie bemerkte, dass er fehlte. "Schnell, schau du zum Pool", ging ihr Mann Mario (42) auf Nummer sicher. Tatsächlich entdeckte sie dort den Buben: Unter Wasser, regungslos.

Kollaps. „Ich bin sofort hinein und hab ihn rausgezogen“, berichtet die Kärntnerin – die den Kleinen ihrem Mann gab, der ihn auf den Rasen legte. "Ich war völlig gefasst, funktionierte wie eine Maschine." Der Schock kam erst später: Nachdem Tobias zu husten begonnen hatte. Und das Wasser aus seiner Lunge erbrochen hatte. Tobias Mutter: "Da hatte ich einen Zusammenbruch." Ihrem Sohn geht es gut, er wird heute aus dem Spital entlassen.

Tragödie
Eine ähnliche Situation endete Samstag in Altenmarkt (Pongau) tragisch: Ein Zweijähriger fiel in einen Pool, wurde von seiner Mutter rausgezogen. Zu spät: Das Kind starb.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen