Brutale Schlägerei in Klagenfurter Innenstadt

Fußtritte

© TZ ÖSTERREICH

Brutale Schlägerei in Klagenfurter Innenstadt

Ein 21 Jahre alter Kärntner aus Maria Elend (Bezirk Villach Land) ist in der Nacht auf Pfingstmontag im Zuge einer Rauferei in der Klagenfurter Innenstadt schwer am Kopf verletzt worden. Unbekannte hatten den bereits wehrlos am Boden liegenden jungen Mann weiter mit Fußtritten attackiert. Er wurde ins Landeskrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Der 21-Jährige war gegen 00.20 Uhr gemeinsam mit zwei Freunden (19 und 23) am Alten Platz unterwegs gewesen. Laut Polizeiangaben wurden die Gruppe plötzlich von vier bis fünf Unbekannten angegriffen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen