Bus crasht in Lkw: 2 Verletzte

Klagenfurt

Bus crasht in Lkw: 2 Verletzte

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Postbus und einem slowenischen Sattelschlepper sind Montagfrüh der 47-jährige Busfahrer und ein Fahrgast - eine 26 Jahre alte Frau - leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich knapp vor 6.00 Uhr an der Kreuzung des Südrings mit der Ebentaler Straße. Insgesamt war der Bus mit zehn Fahrgästen besetzt gewesen.

Diashow Bus crasht in LKW

Bus crasht in LKW

Bus crasht in LKW

Bus crasht in LKW

Bus crasht in LKW

1 / 4


Laut Polizeiangaben blinkte die Ampelanlage zum Zeitpunkt des Unfalls gelb. Der Postbus fuhr in die Kreuzung ein und touchierte mit der Front den Sattelaufleger des Sattelzuges. Durch den Anprall knickte das Zugfahrzeug nach rechts ein und der Sattelzug prallte gegen einen Laternenmast und eine Verkehrsinsel. Der Bus wurde durch die Wucht des Aufpralls um 90 Grad gedreht.

Der Buslenker wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer und die 26-jährige Frau wurden von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht. Die übrigen Fahrgäste und auch der 54 Jahre alte Kraftfahrer aus Slowenien blieben unverletzt. Der Südring war für die Dauer der Aufräumarbeiten bis 8.45 Uhr gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen