Chefermittler Klammer:

ÖSTERREICH-Interview

© Raunig

Chefermittler Klammer: "Ernste Entwicklung"

ÖSTERREICH: Was halten Sie von der jetzt aufgetauchten Deutschland-Connection und diesem Anwalt aus Nürnberg?
Hermann Klammer: Aufgrund der aktuellen Hinweislage können wir sicher sein, dass die Spur ins Ausland führt. Aus Österreich erreichen uns immer weniger Hinweise. Dieser deutsche Jurist ist derzeit sicher unsere heißeste Spur.

Welcher Art waren die bisherigen Hinweise?
Bis jetzt gab es viele Spuren etwa von Wünschelrutengängern, Wahrsagern und Denunzianten. Das jetzt ist die erste wirklich ernst zu nehmende Entwicklung

Und wie sieht derzeit Ihre Arbeit im Fall Flick aus – haben Sie Kontakt zu den deutschen Behörden?
Die Zuständigkeit ist momentan nicht mehr gegeben. Die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf ist derzeit die ermittelnde Behörde.

Sie machen derzeit gar nichts in Österreich?
Wir können wohl nur abwarten, was drüben herauskommt. Hier wurde alles überprüft, was möglich war. Wir schielen ganz gebannt nach Deutschland.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen