Diebe fesselten Frau + raubten Haus aus

Brutaler Überfall

Diebe fesselten Frau + raubten Haus aus

Eine 82 Jahre alte Kärntnerin ist am Freitag in den frühen Morgenstunden in ihrem Wohnhaus in Oberleidenberg bei Wolfsberg von Unbekannten überfallen und beraubt worden. Die Frau blieb unverletzt und konnte sich selbst befreien. Die Täter, es dürfte sich nach Angaben der Polizei um Ausländer handeln, flüchteten nach der Tat, vermutlich nach Italien.

Bargeld erbeutet
Die Räuber drangen in das abgelegene Wohnhaus der Frau ein, fesselten und knebelten die Pensionistin. Anschließend durchwühlten sie das ganze Haus und flüchteten mit Bargeld in unbekannter Höhe. Die 82-Jährige konnte sich, nachdem sie sich von ihrem Schock erholt hatte, selbst befreien. Sie ging zum Nachbarhaus, von wo aus sie selbst die Polizei verständigte.

Die Polizei hat am Vormittag eine "am Rande tatbeteiligte Person" einvernommen. "Wir haben auch eine sehr konkrete Spur, es dürfte sich bei den Tätern um einen rumänischen und zwei russische Staatsbürger handeln", sagte Oberst Christian Martinz, stellvertretender Leiter des Landeskriminalamtes Kärnten.

Flucht nach Italien
Das Trio sei, so Martinz, unmittelbar nach dem Überfall mit einem Auto Richtung Italien geflüchtet. Man hoffe, in Kürze die Identität der Männer klären zu können, anschließend werde man die Ausstellung der Haftbefehle beantragen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen