Drogendealer legte Marihuanaplantage an

Rauschgift

© APA

Drogendealer legte Marihuanaplantage an

Einem regen Drogenhandel kam jetzt die Exekutive in Vasoldsberg (Bezirk Graz-Umgebung) auf die Spur. Etwa zwei Jahre lang soll der gebürtige Burgenländer Roman T. (32) eine Cannabisplantage betrieben und dabei mehr als zwanzig Kilo Marihuana erzeugt haben. Tatkräftig unterstützt wurde er bis Sommer 2008 von dem Kärntner Thomas B. (33).

„Der Burgenländer wurde schon im Oktober 2009 bei der Pflege seiner Pflanzen erwischt und festgenommen“, so ein Ermittler. Doch erst jetzt kamen die Drogenfahnder auch seinen Komplizen aus Kärnten und einem Hauptabnehmer aus Wien auf die Spur. Der Wiener, der 34-jährige Ede V., soll mindestens zehn Kilo Marihuana in der Bundeshauptstadt verkauft haben. Der Wert: 300.000 Euro.

„Am vergangenen Donnerstag klickten auch für V. die Handschellen“, erzählt ein Polizist. Der Wiener wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Der Kärntner wurde indes auf freiem Fuß angezeigt. „Weitere Ermittlungen in dieser Sache sind im Gange“, berichtet die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen