Druck auf neue Eishalle für KAC

Nach Meisterfeier

© TZ ÖSTERREICH / Raunig

Druck auf neue Eishalle für KAC

Lautstarker Jubel und Freudentränen am Neuen Platz in Klagenfurt: Tausende KAC-Fans feierten Dienstagabend den Meistertitel der Klagenfurter Eishockey-Champions. Es gab Autogramme der Stars, Politik und Prominenz feierten mit. Das Fest ging für viele bis spät in die Nacht.

Gespräche über neue Eishalle
Zuvor wurde die Mannschaft im Rathaus von Bürgermeister Christian Scheider (BZÖ) und seinem Vorgänger Harald Scheucher (SP) empfangen. Bei Sekt und Buffet stand neben dem Meistertitel natürlich auch die neu geplante Eishalle im Mittelpunkt der Gespräche. Entstehen soll diese bei Minimundus im Süden von Klagenfurt. Vorgesehen ist eine Sportmehrzweckhalle mit 8.213 Sitzplätzen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 39 Millionen Euro. Der Sprecher der Initiative, Karl Nedwed auch Präsident der der Erste Bank Liga (EBEL), kündigte schon Vorleistungen im Wert von 200.000 Euro an. Der Spatenstich soll im kommenden September erfolgen.

Architekt und KAC-Fan Kramer
„Es ist unbestritten, dass Klagenfurt eine Eishockey-Hochburg ist. Es ist auch unbestritten das wir eine neue Halle brachen“, so der neue BZÖ-Bürgermeister Christan Scheider. „Wir bringen als Einlage, wie im Herbst versprochen, auch das Grundstück ein, der Rest der Finanzierung liegt dann beim Bund und Land, denn wir streben eine Drittellösung an.“ Schon bald sollen Gespräche mit den Beteiligten stattfinden. Die Pläne für das 45 Meter lange und 95 Meter breite Oval stammen von dem Architekten und KAC-Fan Theo Kramer. Um der Initiative noch mehr Nachdruck zu verleihen, werden nun Unterstützungsunterschriften gesammelt. Rund 2.000 Stück legte Nedwed bereits vor.

Rasche Entscheidung gefordert
KAC-Präsident Egbert Frimmel will jetzt Druck machen: „Mit dem Erfolg im Rücken ist nun die Politik gefordert, ich hoffe auf eine rasche Entscheidung.“ Die alte KAC-Arena – eigentlich eine Messehalle – wird im nächsten Jahr 50 Jahre alt und entspricht nur mehr bedingt modernen Ansprüchen. Pläne für eine neue Eishalle in Klagenfurt wurden seit Jahrzehnten mehrfach gewälzt, scheiterten aber immer wieder an Einsprüchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen