EU-Bauer geht in Pension

Abschied

© Raunig, Eggenberger

EU-Bauer geht in Pension

Seit fast 20 Jahren zählt Manfred Tisal (55) zu den Besten seines Faches. Als EU-Bauer sorgte er Jahr für Jahr beim Villacher Fasching für Gelächter aber auch nachdenkliche Gesichter. Jetzt meldet sich Tisal mit einer schlechten Nachricht zu Wort: „Ich habe genug von der Kongresshausbühne, ich werde mich nach dieser Faschingssaison aus dem Geschehen zurückziehen.“ Auf die faule Haut wird sich der bekennende Narr aber nicht legen. Tisal will sich in Zukunft im Kabarett „Lei drei“ verstärkt einbringen und mit Soloauftritten brillieren.

Für Gernot Bartl, Ehrenkanzler und Regisseur der Gilde, ist das Ende der Figur des EU-Bauern ein schwerer Schlag. „Keine Frage, es war keine gute Meldung, dass unser Tisal aufhören will. Aber nach 15 Jahren als EU-Bauer muss man seinen Wunsch respektieren.“

Hoffnungsschimmer
Ganz abhanden kommen wird Tisal seinen närrischen Kollegen aber nicht. „Manfred wird hinter den Kulissen weiter für uns tätig sein, denn er ist ein hervorragender Texter. Was den EU-Bauern angeht, hoffen ich und die gesamte Gilde, dass wir ihn doch noch umstimmen können. Aber da müssen wir erst das Ende der Saison abwarten und dann in Ruhe darüber reden. Er ist ja heuer auch noch in einer weiteren Nummer auf der Bühne: er spielt einen Taxler. Für Tisal-Fans ein echter Leckerbissen“, lässt Bartl noch nicht alle Hoffnungen schwinden. Darauf angesprochen, erstickt Tisal die Hoffnungen aber im Keim: „Ich will einfach kein Narr mehr sein. Es ist meine letzte Saison.“

EU-Bauer-DVD
Vor allem die Nachwuchstalente sollen von seinem Rückzug profitieren: „Mir ist klar, dass es neben mir schwer war. Jetzt mache ich Platz, denn meine Fans dürfen auch eines nicht vergessen: Ich stand und stehe auch heuer – wie alle anderen Gildenfreunde – für Gotteslohn auf der Bühne. Ich muss sehen, dass ich meine Pensionsjahre zusammenkratze, da ich in den letzten 20 Jahren zwei Monate im Jahr nichts verdient habe.“

Als Abschiedsgeschenk für die Tausenden Fans wird es eine EU-Bauer-DVD mit dem Titel Wie ein Stuhlgang der Seele geben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen