Feuerwehr musste Auto aus Kanal bergen

Lenker überfordert

Feuerwehr musste Auto aus Kanal bergen

Das Winterwetter hat am Wochenende zu vielen Unfällen auf schnee- oder eisbedeckten Straßen geführt. Das Auto eines 18-Jährigen prallte in Obermillstatt erst gegen einen Zaun und dann gegen eine Hausmauer. Der Lenker und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ein Wagen rutschte auf Schneefahrbahn in Steinfeld auf eine Eisenbahntrasse, Fahrer und Ehefrau wurden verletzt, die Kinder (3 und 6 Jahre alt) kamen mit dem Schrecken davon. In Möderndorf bei Hermagor kam ein Autofahrer von der verschneiten Fahrbahn ab und landete im Mooskanal. Er befreite sich selbst aus dem Auto. Die Feuerwehr barg das unbeschädigte Fahrzeug per Kran aus dem Wasser.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen