Garanca singt auf Burg Finkenstein

Opernstar

© www.burgarena.at / Göttweig

Garanca singt auf Burg Finkenstein

Finkenstein. Eine bunte Mischung an Kultur-Events bietet die Burgarena Finkenstein ihren Besuchern im Juli und August: Von Oper über Kabarett hin zu Rock oder Kung Fu.

Bereits diesen Sonntag wird die lettische Opernsängerin Elīna Garanča hoch über dem Faaker See ihren Mezzosopran erheben. Am 7. Juli geht es soulig mit Randy Crawford weiter. Sie zählt neben Aretha Franklin zu den größten Soulsängerinnen der vergangenen drei Jahrzehnte. An den beiden darauf folgenden Tagen bringen die Kabarettisten Roland Düringer bzw. Andrea Händler ihre Zuschauer zum Lachen. Düringer präsentiert sein Programm „Einzelstück“, Händler ist mit „Das Schweigen der Händler“ vertreten.

Eine Legende des Countrysongs ist am 20. Juli zu hören: Kris Kristofferson wird die Bühne für sich vereinnahmen. „Es gibt nix besseres, ois wos guads“ – unter diesem Motto geigen die Männer rund um Willi Resetarits am 29. Juli auf. Den Juli beschließt Peter Cornelius mit seiner Band.

Der heiße August
Am 5. und 6. August treten Austropopper Rainhard Fendrich sowie Musicalsänger Uwe Kröger auf. Fendrich rockt die Bühne mit einem „Best of“ seiner Karriere, Kröger bietet einen musikalischen Streifzug durch sein Leben. Am 12. August heißt es dann „Neue Helden braucht das Land“, wenn die EAV ihr Publikum verunsichert. Die Mönche des Shaolin-Klosters kehren mit ihrer neuen Show „Die Wiederkehr der Mönche des Shaolin Kung Fu“ am 15. August in der Burgarena ein.

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Details im Internet unter www.burgarena.at.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen