Haftstrafen für Go-Kart-Bande

Klagenfurt

© dpa

Haftstrafen für Go-Kart-Bande

Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sorgten im Juli 2008 in Wolfsberg für Aufsehen. Die Burschen brachen in die Kartbahn Friesachers Raceland – dessen Betreiber Johann Friesacher der Vater von Ex-Formel-1-Star Patrick ist – ein und stahlen insgesamt vier Go-Karts, einen Elektro-Scooter sowie ein Mini-Fahrrad. Während die Diebe den Scooter und das Bike in die Lavant warfen, düste das Trio mit den Renn-Karts durch die Straßen von Wolfsberg. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte man die Täter, die einen Schaden von 25.000 Euro anrichteten, rasch schnappen.

Zusätzliche Anklage
Gestern standen die Burschen in Klagenfurt vor Gericht. Neben dem Einbruch und Diebstahl wurde ihnen auch sexueller Missbrauch von Minderjährigen vorgeworfen. Zwei von ihnen hatten aus Langeweile im Sommer vergangenen Jahres Kleinkinder zu sexuellen Handlungen angetrieben und diese dann mit ihren Handys aufgenommen.

Entschuldigung vor Gericht
Vor Gericht gaben sich die Beschuldigten kleinlaut und entschuldigten sich für ihr Verhalten. Für Richter Michael Schofnegger kam die Einsicht aber zu spät: ein bereits vorbestrafter Bursche muss für zwei Monate ins Gefängnis. Die anderen beiden bekommen sechs bzw. sieben Monate auf Bewährung. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen