Haider-Skulptur von Vandalen beschmiert

Mit Lack

Haider-Skulptur von Vandalen beschmiert

Die am 29. November vor dem Bergbaumuseum in Klagenfurt aufgestellte Skulptur zum Gedenken an Jörg Haider ist in der Nacht auf Mittwoch von Unbekannten beschmiert worden. Die Täter sprühten mit Lack antifaschistische Parolen auf den Granit, auch die bronzenen Hände bekamen Farbe ab.

Der Granitblock war von privaten Geschäftsleuten in Auftrag gegeben worden und wurde vor dem Museum aufgestellt, in dem noch bis 26. Jänner die Haider-Ausstellung gezeigt wird. Die Schwester Haiders, Abg. Ursula Haubner verurteilte die "Attacke" auf das Denkmal als "beschämend".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten