Haiders BZÖ bleibt in Kärnten sicher Nummer 1

Oranges Bollwerk

© archiv

Haiders BZÖ bleibt in Kärnten sicher Nummer 1

Bei der Niederösterreich-Wahl war das BZÖ kaum mehr vorhanden, und auch in den anderen Ländern muss es ums Überleben kämpfen - außer in Kärnten. Laut einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS würden Jörg Haiders Orange auch nach der Abspaltung von der FPÖ klar die Nummer 1 und gleich stark werden wie die damals noch geeinte FPÖ bei der Wahl 2004.

Die SPÖ müsste dagegen deutliche Verluste hinnehmen, die ÖVP ein kleines Minus, die Grünen könnten dafür mit leichten Zuwächsen rechnen.

Mit Abstand vorn
Ein Jahr vor der nächsten Landtagswahl käme das BZÖ mit dem Landeshauptmann an der Spitze laut der Umfrage auf 42 bis 44 Prozent der Stimmen, die SPÖ würde mit 32 bis 34 Prozent einen durchschnittlichen Verlust von 5,4 Prozentpunkten gegenüber 2004 erleiden. Für die ÖVP, die damals dramatische Verluste hinnehmen musste und nur noch auf 11,6 Prozent gekommen war, sieht IMAS mit neun bis elf Prozent leichte Einbußen.

Blaue vor dem Aus
Die Grünen könnten sich, wenn am nächsten Sonntag eine Wahl wäre, über leichte Zugewinne freuen, sie kämen auf sieben bis neun Prozent gegenüber 6,7 Prozent im Jahr 2004. Nicht gut schaut es für die FPÖ aus. Während die Blauen unter Haider trotz der Turbulenzen in Knittelfeld zuletzt 42,4 Prozent geschafft hatten, würden sie unter Franz Schwager auf fünf bis sieben Prozent absacken und damit den Einzug in den Landtag wohl nicht schaffen.

Bei einer gemeinsamen Kandidatur von Orange und Blau ginge sich hingegen die absolute Mehrheit - zumindest an Mandaten - aus.

Beliebter Landeshauptmann
Klare Fronten gibt es auch bei der Frage, wer im Falle einer Direktwahl Landeshauptmann werden sollte: 39 Prozent sprechen sich demnach für den amtierenden Landeschef Haider aus, 22 Prozent für SPÖ-Chefin Gaby Schaunig, zehn Prozent für ÖVP-Obmann Josef Martinz, zwei Prozent für den Grünen Rolf Holub, und weniger als ein Prozent für Schwager.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen