Sonderthema:
Jäger stürzte in Kärnten mit Auto 500 Meter ab

Überschlag

© APA

Jäger stürzte in Kärnten mit Auto 500 Meter ab

Der Mann, ein Jäger aus Lieserbrücke (Bezirk Spittal/Drau) wollte mit seinem Kombi von Radenthein zu seiner Almhütte fahren. Beim Reversieren geriet er über den Straßenrand und stürzte über eine 500 Meter hohe steile Böschung ab. Der Jäger wurde aus dem Auto geschleudert, dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen