Kärntner Polizist mit Fußfessel im Dienst

Nach Verurteilung

Kärntner Polizist mit Fußfessel im Dienst

Ein 52-jähriger Kärntner Polizist wird die nächsten Monate seinen Dienst mit Fußfessel versehen. Polizeisprecher Michael Masaniger bestätigte der APA einen Bericht der "Kleinen Zeitung" vom Freitag. Der Polizist war als Alko-Lenker zu vier Monaten unbedingter Haft verurteilt worden. Er hatte auf der Heimfahrt vom Dienst eine Flasche Rum getrunken. Bei einen Unfall wurde ein 25-Jähriger verletzt.

Seinen Job verlor der Polizist nicht. Er wurde jedoch in den inneren Dienst versetzt und trägt nun weder Waffe noch Uniform. "Er darf keine exekutivdienstlichen Tätigkeiten ausüben und keinen Kontakt zu Gefangenen oder zu Bürgen haben", sagte Masaniger.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen