Kärntner niedergeschlagen und beraubt

Opfer verletzt

© APA

Kärntner niedergeschlagen und beraubt

Ein 18 Jahre Tischlerlehrling aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Dienstag in seiner Heimatstadt von Unbekannten niedergeschlagen und beraubt worden. Sie stahlen die Brieftasche mit 150 Euro Bargeld, der Bankomatkarte und der E-Card. Von den Tätern fehlte vorerst jede Spur, das Opfer wurde leicht verletzt.

Polizeiangaben zufolge wurde der 18-Jährige im Stadtteil Waidmannsdorf von drei Personen angegriffen. Die leere Brieftasche warfen sie in der Nähe des Tatortes weg, E-Card und Bankomatkarte wurden in einem Abwasserschacht gefunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen