Kärntner rettet Frau vor Krokodilen

Lebensretter

Kärntner rettet Frau vor Krokodilen

Der Überlebenskampf in der Wildnis war an Dramatik nicht zu überbieten: Am Wochenende startete Marlee Ranacher mit einem Kleinflugzeug von ihrer Ranch "Bullo River Station" 360 Kilometer südlich von Darwin im australischen Northern Territory.

Minuten später setzte über dem Krokodil-verseuchten Victoria River der Motor aus. Die 49-Jährige landete auf einer Sandbank, musste aber wegen steigender Flut trotz der mörderischen Reptilien durch den Fluss zu einem höher gelegenen Hügel schwimmen. Dort setzte sie ein Notsignal an ihren Mann ab.

Vor Krokodilen gerettet
© Bullo Ranch - Franz Ranacher

Große Liebe
"Der wilde Franz", wie die Einheimischen die Kärntner Ausgabe von Crocodile Dundee nennen, zögerte keine Sekunde, um seine Liebste – die er vor 18 Jahren als Arbeiter auf einer australischen Farm kennengelernt hatte – zu retten. Der Profi-Pilot sprang in seinen Helikopter und landete in einer spektakulären Aktion auf der winzigen Sandbank. "Im Wasser lauerten schon die Echsen, durch ihn bin ich im letzten Moment dem Tod entkommen", himmelte Marlee nach der Rettung ihren Mann an. Der 42-jährige Abenteurer Franz, von den Medien als Held gefeiert, nahm es mit australischer Coolness: "Das war ja wohl selbstverständlich."

Cowboy
Den Mann, der von Klagenfurt auszog, um die Welt zu erobern, kann inzwischen wirklich kaum mehr was erschüttern. Vom Cowboy hat sich Franz (42) zum Großgrundbesitzer hochgearbeitet. Inzwischen betreibt er mit Marlee die "Bullo Station" und ist im Territory als Krokodilfänger und Wildschweinjäger bekannt. Marlees erste Reaktion, als Franz sie mit dem Hubschrauber rettete: "Ich drückte ihn, bis ihm die Luft wegblieb."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen