Katschberg Straße gesperrt

Nach Felssturz

© Riepress

Katschberg Straße gesperrt

Gewaltige Kräfte entluden sich in der Nacht auf Dienstag auf der Katschberg Bundesstraße (B 99) zwischen Lieserbrücke und Gmünd. In der Zigeunerwaldkurve bei Lieserbrücke lösten sich plötzlich Felsmassen aus dem Hang, durchbrachen die dort angebrachte Netzsicherung und krachten auf die Straße. „Beide Fahrbahnen sind sofort gesperrt worden. Glücklicherweise war dort zu diesem Zeitpunkt niemand unterwegs“, zeigte sich Heimo Glintschnig von der zuständigen Straßenmeisterei in Spittal/Drau erleichtert. Ob sich die Steinmassen aufgrund der Regenfälle gelöst haben, soll jetzt eine genaue Untersuchung klären. Ein Expertenteam rund um einen geologischen Gutachter gab nach den ersten Untersuchungen gestern bekannt, dass die Straße bis 27. Juni gesperrt bleibt. (jab)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen