Mann bedroht Ex mit Baseballschläger

Klagenfurt

Mann bedroht Ex mit Baseballschläger

Ein 33-Jähriger aus Klagenfurt ist am Wochenende ausgerastet und hat seine Ex-Lebensgefährtin (39) und deren Freundin (27) mit einem Baseballschläger bedroht, so die Landespolizeidirektion am Sonntag. Zudem demolierte er das Auto der 39-Jährigen. Der Mann wurde wenig später von der alarmierten Polizei gestellt. Er wurde angezeigt, außerdem muss er sich künftig von seiner Ex-Partnerin fernhalten.

Der Mann hatte am Samstag in der Früh gegen 2.30 Uhr in einem Lokal in Klagenfurt seine Ex-Freundin aus dem Bezirk Völkermarkt getroffen und war mit ihr in Streit geraten. Nachdem die Frau mit ihrer 27-jährigen Freundin das Lokal verlassen hatte, lauerte der 33-Jährige bereits am Parkplatz vor dem Lokal auf sie. Dort bedrohte er beide mit einem Baseballschläger und beschädigte mit diesem die Rücklichter des Pkw seiner Ex-Partnerin. Dann fuhr er mit seinem Auto gegen das der 39-Jährigen und demolierte die Stoßstange. Danach flüchtete er mit seinem Wagen.

Die beiden Frauen alarmierten die Polizei. Dabei bemerkten sie, dass der Klagenfurter offenbar noch vor seinem "Auftritt" am Parkplatz die Kennzeichen vom Pkw des Opfers abmontiert und diese in der Nähe versteckt hatte. Eine Polizeistreife erkannte den 33-Jährigen wenig später in der Nähe des Tatortes und hielt ihn an. Über die Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt wurde ein Betretungsverbot über den Mann für die Wohnung der 39-Jährigen erwirkt. Außerdem fasste er Anzeigen wegen Nötigung, Sachbeschädigung und Urkundenunterdrückung aus.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten