Mann im Faaker See ertrunken

Wieder Badetoter

Mann im Faaker See ertrunken

Ein 71 Jahre alter Urlauber aus Niederösterreich ist am Mittwoch beim Schwimmen im Faaker See (Bezirk Villach Land) in Kärnten ertrunken. Laut ORF Kärnten war der Mann am Vormittag rund 300 Meter vom Ufer entfern untergegangen. Er wurde zwar relativ rasch von Tauchern in etwa fünf Metern Tiefe geborgen, Reanimationsversuche blieben allerdings erfolglos.

Der 71-Jährige war langjähriger Urlaubsgast auf einem Campingplatz am See. Er soll täglich die Strecke zu einer im See gelegenen Insel und zurück geschwommen sein. Mittwochvormittag wurden Gäste auf Hilferufe des Mannes aufmerksam. Trotz der rasch gerufenen Einsatzkräfte kam für den Mann jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen