Milliardärin spendet 3 Mio(!) für Tiere

Großzügig

Milliardärin spendet 3 Mio(!) für Tiere

Wer spendet für Tiere?
Nach mehr als fünf Jahre langer Diskussionen steht seit gestern endgültig fest: Klagenfurts Tierschutzhaus am Stadtrand der Landeshauptstadt wird generalsaniert und erhält einen Zubau von nicht weniger als 2.660 m² Fläche. „Die Gesamterrichtungskosten belaufen sich auf etwa neun Millionen Euro. Davon kommen sechs Millionen von der Stadt Klagenfurt und die restlichen drei Millionen spendet Milliardärin Heidi Horten“, verkündete gestern Vormittag Tierschutzreferent Uwe Scheuch (BZÖ) gemeinsam mit Klagenfurts SPÖ-Vize-Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Landestierschutzvereins-Präsidentin Marina Zuzzi-Krebitz sowei Horton-Anwalt Hanno Burger-Scheidlin. Baubeginn ist noch in diesem Herbst. „Das Grundkonzept des neuen Komplexes wurde auf Basis aktueller gesetzlicher Standards geplant, die das Tierheim nicht nur auf höchstem Stand halten, sondern auch umweltgerecht machen und für wenig Lärmbelästigung sorgen“, verspricht Mathiaschitz.

Auch für Klagenfurts Bürgermeister, Christian Scheider (BZÖ), ist der Bau ein Grund zum Jubel: „Als jahrzehntelanger Kämpfer für den Tierschutz bin ich überglücklich, dass diese dringend notwendige Institution nun ihre längst fällige Umsetzung findet.“

Wann wird es eröffnet?
In zwei Jahren soll das neue Tier-Dorado eröffnet werden. Insgesamt 180 Hunde, 220 Katzen sowie ein eigener Bereich für Kleintiere sollen dann Platz im neuen Tierheim finden. Zusätzlich soll auch eine Quarantänestation für Tierseuchen errichtet werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen