Mit Vollgas in stehendes Taxi gekracht

Taxler verletzt

© mediabox.at/Schwarzl

Mit Vollgas in stehendes Taxi gekracht

Zu einem schweren Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss ist es am Wochenende in Klagenfurt gekommen: Ein 52 Jahre alter betrunkener Mann aus St. Kanzian am Klopeinersee krachte mit seinem Pkw in das Auto eines Taxifahrers. Der 50-jährige Taxler wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt.

Der alkoholisierte Unfalllenker und seine Beifahrerin hatten großes Glück, die beiden zogen sich bei der Kollision am Samstagabend lediglich leichte Verletzungen zu. Den Taxler erwischte es jedoch schlimmer: Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch die alarmierten Einsatzkräfte musste der 50 Jahre alte Mann mit schweren Verletzungen mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert werden.

Positiver Alkotest
Bei dem 52-jährigen Unfallverursacher wurde ein Alkoholtest durchgeführt – dieser war positiv. Der Kärntner wurde angezeigt und musste seinen Führerschein abgeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen